Weiterer Erfolg trotz Defekthexe

 

Nach einer bombastischen Trainingszeit 1.28.96 schlug kurz vor Ende des ersten Rennlaufs die Defekthexe zu. Trotz eines Getriebedefekts konnte sich Zwahlen noch mit dem zweiten Gang ins Ziel retten. Auch bei anderen Konkurrenten war am Wochenende die Defekthexe zu Gast.

 

 Sonst nichts neues.Hauky hinkt immer noch,Sigi reitet immer noch auf der Frühlingswelle und Christoph wurde ein Jahr älter!


Nächstes Wochenende Slalom Moudon

Rankpro.de

05.05.13