Saisonfinale mit Doppelveranstaltung.

 


 

Da der Schweizer Meisterschaftstitel noch möglich war reiste Team Zwahlen voller Erwartungen nach Ambri.
Leider wurden alle Hoffnungen am Samstsg begraben. Die Rennläufe fanden fast bei Dunkelheit statt, so dass Zwahlen beim Zweiten und entscheidenden Rennlauf , die Tore schlicht und einfach zu spät sah.


 

Der Sonntag war nass und kühl. Dank neuen Regenreifen konnte der Klassensieg und der vierte Platz im Scratch herausgefahren werden.
Nächstes und letztes Rennen vor Saisonschluss in Eichenberg 9./ 10. Oktober.


Bleibt gesund bis bald euer Team Zwahlen